zum Inhalt springen
Online-Ringvorlesung im Sommersemester 2021

"Am Puls der Zeit - Medizin solidarisch denken"

Anmeldung

für Medizinstudierende in Köln als Wahlpflichtblock: Anmeldung in KLIPS 2.0
-
unter WPB Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (15045.0011)

für alle weiteren Interessierten: Anmeldung über das Kontaktformular unten
- für weitere Fragen meldet euch gerne per Mail

Info: DIE RINGVORLESUNG WIRD NICHT AUFGEZEICHNET



Solidarität – ein großes Wort, das im letzten Pandemie-Jahr häufig gefallen ist. Doch was bedeutet Solidarität? Wie kann Solidarität im Gesundheitswesen aussehen? Kann es in diesem System überhaupt Solidarität geben? Ein System, in dem regionale Krankenhäuser aus Kostendruck schließen müssen. Ein System, das auf unter- und unbezahlter Sorgearbeit basiert. Ein System, in dem Menschen, die in Armut leben, einige Jahre früher sterben.

Wir sind überzeugt: Wir müssen Medizin solidarisch denken.

Diese Solidarität muss auch für trans* Menschen in der Transition gelten. Sie muss für queere Menschen gelten, die Gewalt und Diskriminierung erleben, genauso wie für Menschen mit Behinderung, die ihr Recht auf Sexualität und Elternschaft einfordern. Wir müssen sexuell übertragbare Erkrankungen wie HIV entstigmatisieren und Geschlecht neu denken. Wir müssen hinschauen, damit Gesundheitsversorgung auch im Gefängnis gewährleistet ist und müssen noch genauer hinschauen, um zu verstehen, was Entwicklungszusammenarbeit und Postkolonialismus miteinander zu tun haben.

Wir wollen uns diesen Fragen mit euch gemeinsam widmen, denn Solidarität braucht unterschiedliche Perspektiven.

Kontaktformular zur Anmeldung für die Ringvorlesung 2021

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Kontaktformularen unsere Hinweise zum Datenschutz.

Anmeldung Ringvorlesung (Kontaktformular)

Mail
Bitte schickt mir die Links zur Ringvorlesung zu

Quellen zu den Vorträgen?

Die findet ihr unter "Quellen der aktuellen Ringvorlesung"